Sonntag, 2. April 2017

30. Woche - der Endspurt geht in die erste Runde!

Heute bin ich bei 29+0 und somit doch tatsächlich schon in die 30. Woche gewechselt.. wahnsinn.. die 3 vorne macht mich wenn ich ehrlich bin doch ein wenig nervös! Noch genau 11 Wochen bis zum Geburtstermin oder noch 77 Tage.
Ich muss zugeben dass mich die 3 vorne etwas nervös macht und ich wirklich noch ziemlich Respekt vor der Geburt habe. Daher versuche ich möglichst noch gar nicht weiter dran zu denken und hoffe da einfach "naiv" reingehen zu können frei nach dem Motto: Rausgekommen sind sie bisher alle irgendwie.. Ich hoffe sehr auf eine natürliche Geburt, die zwar mit Schmerzen verbunden sein wird aber mir nicht so viel Angst macht wie der Gedanke an einen Kaiserschnitt. Naja, wenn es so weit ist, kommt es sowieso wie es kommt und ich hoffe drauf dass es mir in dem Moment dann egal sein wird aber zum Glück ist auch noch etwas Zeit bis dahin.

Mittlerweile haben wir die Kinderzimmermöbel komplett aufgebaut, oder besser gesagt überwiegend mein Mann! Er ist echt toll, er hat da richtig gewirbelt und nun stehen Kinderbett, Kleiderschrank, Wickelkommode und ein Regal. :) Und zum Glück hat alles gerade so irgendwie reingepasst ;)
Jetzt müssen wir nur noch überlegen wie wir die Wände streichen wollen und dann wird das. Die Möbel können einstweilen schon mal ein wenig auslüften.
Fehlt nur noch die Wiege, die noch zusammen gebaut werden muss. Diese zieht dann zu uns ins Schlafzimmer.

Letzte Woche gab es auch wieder einen Vorsorgetermin bei der Frauenärztin und nun haben wir ein wirklich eindeutiges Outing bekommen. Mini war ja da immer sehr verhalten und es gab immer die Tendenz zum Mädchen, von mal zu mal wurde das Fragezeichen weniger und nun wissen wir dass wir ein Mädchen bekommen. Wir sind beide jetzt schon verliebt in die süße Maus!
Mini hat allerdings deutlich Protest eingelegt gegen das erste CTG das überhaupt gemacht wurde. Das mag sie gar nicht. Ich weiß jetzt dass Mini gezielt gegen kleine Knöpfe treten kann, das macht sie echt super, sehr treffsicher! ;) Ich bin fast ein wenig stolz auf sie :)
Der Termin ergab dass alles absolut in Ordnung ist und das hört man einfach am allerallerliebsten denn das ist am wichtigsten, dass es Mini gut geht. 

Zwei kleine hübsche Bodies gab es diese Woche auch wieder. Ich konnte nicht anders und Bodies brauche ich sowieso noch einige.

 

So langsam rückt auch der Countdown auf der Arbeit immer näher und das hinterlässt ein lachendes und ein weinendes Auge bei mir. Weinend, weil ich mich jetzt in dem Team in dem ich seit August letzten Jahres gelandet bin, pudelwohl fühle. Ich habe mich da super eingelebt, habe wirklich tolle Kollegen und die Tätigkeit - nämlich die Ausbildung, die ich nun schon das zweite Jahr mache - macht mir wirklich riesengroßen Spaß und das ist wirklich etwas schade, dass ich das nun erstmal aufhören muss. In Teilzeit gibt es da leider - bis jetzt - noch keine Stelle, aber wer weiß was sich in ein paar Jahren mal ergibt. 
Und lachend, weil ich mich soooo sehr freue auf das was kommt. Unsere Kleine, die im Sommer zur Welt kommt und unsere kleine Familie die dadurch wächst und bereichert wird. Ich freue mich sehr darauf Mini kennen zu lernen und ihr mit ihrem Papa zusammen die Welt zu zeigen. 
Und auch deshalb lachend, weil man mittlerweile doch merkt, wie anstrengend so ein Arbeitsalltag - grad mit der Ausbildung - im 8. Monat nun wirklich ist. 8 Stunden werden da wirklich verdammt lange jeden Tag - wobei es ja immer noch länger ist - und so langsam merkt man dass es einfach zuviel wird.
Deshalb freue ich mich dass ich vor dem nahenden Mutterschutz noch meinen Urlaub nehmen kann um dann nahtlos in den Mutterschutz überzugehen. Aber ich möchte die letzten Wochen noch einfach genießen. Ja, genau, genießen. Das Arbeitsleben mit allem drum und dran, bevor dann ein völlig neuer Abschnitt beginnt. 
Für meine ehemaligen Kollegen aus meinem alten Team zu denen ich seit einigen Jahren trotzdem noch regelmäßig Kontakt habe und die auch schon an unserer Hochzeit dabei waren gab es letzte Woche schon mal eine allererste kleine Abschiedsrunde, für die ich Muffins gebacken habe so dass wir uns mal noch ein wenig zusammen setzen konnten. Wer weiß wann wir es das nächste Mal schaffen genau so zusammen zu kommen, wenn ich nicht mehr in der Arbeit bin.
Da stelle ich demnächst vielleicht auch noch ein Rezept rein, da habe ich u.a. Schokoladenmuffins mit Nutellakern gebacken.

Außerdem habe ich heute noch ein neues Rezept aus meinem Schwangeren-Kochbuch ausprobiert.. sehr lecker! Ich denke daraus werde ich auch danach mal noch weiter kochen, denn es war wirklich gut. Ein Rezept davon teile ich dann im nächsten Blogpost mit euch ;) ABer ich warne gleich vor. Ich hatte so Hunger dass ich ganz vergessen habe, ein Foto auf dem angerichteten Teller zu machen ;) Ich merke dass ich jetzt echt nicht mehr viel Essen auf einmal schaffe, aber wenn ich Hunger habe, dann muss wirklich schnell Nahrung her! ;)

Heute war das Wetter ja wie schon die letzten Tage absolut frühlingshaft und da hat mein Mann mal im Garten ein paar Bilder von mir und meiner Kugel gemacht. Da ich die Fotos wunderschön und absolut gelungen finde, zeige ich euch mal meinen 8. Monatsbauch zu Beginn der 30. Woche. 

 






Ich wünsche euch einen guten Start in eine tolle neue Woche!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen