Dienstag, 1. März 2016

Café Zuckerstück - das etwas andere Café in Bamberg

Den Auftakt für die neue Kategorie "Coffee, Sweets and Treats" macht ein ganz besonderes Café im schönen Oberfranken, nämlich in Bamberg!

Dorthin sind wir am Sonntag gefahren um mal wieder einen schönen Tag zusammen zu verbringen und eben auch dieses Café mal zu besuchen, das habe ich nämlich im WWW schon entdeckt und es hat mich angesichts unseres bevorstehenden Urlaubes nach Portugal (genau genommen Madeira) neugierig gemacht. Es ist nämlich vom Speisenangebot her gesehen ein portugiesisches Café, das innen aber auch so außergewöhnlich eingerichtet ist dass man erst einmal einfach nur staunen kann. 

In der wundervollen Fußgängerzone zwischen schmucken Gebäuden genau genommen in der Oberen Sandstraße in Bamberg ist das Schmuckstück.. äh, das Zuckerstück.. Das Café Zuckerstück.


Sobald man hineinkommt, denkt man erst gar nicht, sich in einem Café zu befinden und hier wirklich Kuchen und tollen Kaffee zu bekommen. Man hat erst das Gefühl man ist hier in einem ganz außergewöhnlichen Lädchen. So eine Art Flohmarkt aber in richtig schick und man ist sofort neugierig. Dann sieht man aber doch gleich verschiedene Eckchen in denen man es sich gemütlich machen kann. Jeder Tisch ist ein wenig anders, mal gibt es kleine süße Hocker aus Holz, dann dt das Fensterbrett mit bequemen Kissen ein Platz zu nehmen, es gibt kleine Tischchen, dann verschiedene Sofas (ehrlich gesagt, ein solches Sofa alleine wäre für mich absolut keine Option, aber hier passt es einfach perfekt) und außerdem - was noch viel wichtiger ist - eine wirklich gut bestückte Kuchentheke.
Von dieser habe ich leider kein Foto gemacht, aber von unserem Testobjekt bekommt ihr gleich eines zu sehen.

Hier im Café werden unterschiedliche Kaffee- und Teespezialitäten angeboten, u.a. auch eine Art portugiesischer Milchkaffee, so wird es uns erklärt. Der nennt sich Galao und den bestellen wir auch.   

Dazu können wir uns irgendwann zu einem leckeren Kuchen entscheiden.. mit Ananas und Blaubeeren. Es gab so viele leckere Kuchen, aber man kann sie ja nicht alle probieren ... leider!

Der Kuchen sieht übrigens nicht nur lecker aus sondern der ist es auch. Und alles selbstgebacken... mjamjam, das schmeckt man sofort, denn ich finde an selbstgebackenes kommt anderes einfach schwer heran und der Kuchen hier ist definitiv selbstgebacken! 




Der Milchkaffee trifft absolut meinen Geschmack, ich bin gespannt, ob ich den im Urlaub auch bekomme.

Wir nehmen Platz am Fenster.. auf dem Sofa und auf dem Fensterbrett und lassen den Blick schweifen.. hier gibt es alles Mögliche, von unterschiedlichen Kronleuchtern, Dekogegenständen, Kissen, Körben, einfach ALLES! Und der Clou dabei ist: Man könnte sogar auf Shoppingtour gehen und einfach mal stöbern und mitnehmen was gefällt. Denn diese Gegenstände sind auch tatsächlich kaufbar.




Für ein Café außergewöhnlich ist auch, dass man hier kein gleiches Geschirr bekommt.. alle Tassen sehen irgendwie anders aus.. eben als wäre man direkt vom Flohmarkt hierher gekommen. Alles individuell, vom Teller bis zur Tasse.

Auf dem Weg zur Toillette entdecke ich dass es hinter der Theke nochmal einen kleinen Raum mit Tischen und netten Sitzgelegenheiten gibt. Auch hier gibt es jede Menge zu bestaunen, wie z.B. auch Schmuck.
 

Danach bestellen wir nochmal Tee und Cappuccino. Ich möchte nun einen einen frischen Ingwertee... so etwas simples aber doch so lecker. Bisher habe ich den nur getrunken wenn ich krank bin.. warum eigentlich? 


 
Da es am Sonntag echt kalt war tat uns diese kurze Pause hier im Zuckerstück echt gut und wir waren nun gut aufgewärmt. 

Zum Abschluss brachte mein Mann nochmal zwei kleine Törtchen mit.. ich glaube das waren Natas (portug. Puddingtörtchen) und sooooo lecker!

 Wer mal ein etwas anderes Caféerlebnis haben möchte, dem kann ich das Café Zuckerstück wirklich empfehlen, denn es ist wirklich sehr gemütlich und die Kuchen die wir probiert haben sowie der Kaffee waren einfach super lecker! 

Wollt ihr gleich noch ein paar Eindrücke von Bamberg dazu sehen? Dann gibts hier ausnahmsweise auch noch ein paar Bilder dazu.
Bamberg ist wirklich eine sehr schöne Stadt ich bin mir sicher dass wir wieder mal spontan hierher kommen.














































  
Oh, die Kitchen Aid... mein Traum! Hier muss ich irgendwann nochmal her..



 
















Fränkisches Rauchbier


Braumeisterschnitzel in Dunkelbierrauchsoße und Bratkartoffeln
 
 

 

1 Kommentar:

  1. Deine neue Kategorie klingt interessant :)
    Schade, dass Du so weit weg wohnst und ich davon nichts ausprobieren kann!

    Klingt nach einem gelungenen Ausflug und Bamberg sieht echt nett aus :)

    AntwortenLöschen