Samstag, 10. Oktober 2015

2 Länder, 6 Staaten und 3646 Kilometer - unsere zweiten Flitterwochen in Neuengland und New York City vom 22.09.2015 bis 09.10.2015



Wie vertreibt man sich die Wartezeit am JFK-Airport wenn man es schneller als erwartet zum Flughafen geschafft hat? Nun ja, eine gute Gelegenheit die Urlaubsbilder in Ruhe auf den Laptop zu kopieren und außerdem die Reiseerinnerungen gleich ein wenig lebendig erhalten in dem man gleich mal ein paar erste Fotos ansieht. Das macht Spaß! Daneben ein wenig Schokolade, ein Cappuccino und View auf den bereits in Warteposition geparkten A380 mit dem wir dann gleich fliegen werden. Ist er nicht toll? 

 
Hier steht er, das Schmuckstück.. es werden grade Essen usw. eingeladen bevor er bei uns zum Boarding angedockt wird


Der Flug geht nach Singapur, über Frankfurt, wo wir leider aussteigen.. lustig dass der eine Flug unsere beiden Flitterwochenziele verbindet.. erste Flitterwochen 2012 nach dem Standesamt Singapur und Malaysia, zweite nach der kirchlichen 2015 New York und Neuengland 


  
jetzt gehts wieder los Richtung Heimat

An dieses Feeling das man dort vor dem Boarding bekommt, könnte man sich gewöhnen. Ich überlege mir wieder dass so ein Job bestimmt auch toll wäre, in dem man viel herum reisen muss und so auch ein bisschen die weite Welt kennenlernt.


Noch 20 Minuten bis das Boarding beginnt, also tippe ich gleich mal ein paar erste Zeilen und starte den Reisebericht.


Wer Lust hat, schnappt sich direkt einen Coffee to go (Kaffee, Cappuccino, Latte, gerade aktuell auch mit spicy Pumpkin im Angebot!) oder einen Tee, schnallt sich an und geht mit auf die Reise mit dem Auto durch Neuengland, Staunen und Glamour am Big Apple,  ein drohender Hurrikan der eine spontane Reiseplanänderung notwendigt macht, dafür geht es aber auf einmal zu Fuß nach Kanada und in die Luft mit dem kleinsten und dem größten Flugzeug.


Viel Spaß!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen