Montag, 6. April 2015

Ostersonntagsausflug

Unterwegs in Sanspareil und auf Burg Zwernitz

Es ist Osterwochenende und wider Erwarten trockenes Wetter! Was gibt es daher Besseres als sich nach einem üppigen Feiertagsmittagessen an die frische Luft zu begeben und ein wenig zu laufen. Die frische Luft ist hervorragend, ab und zu blinzelt sogar die Sonne durch die Wolken und man möchte einfach ein wenig raus aus den eigenen vier Wänden.

Unser Weg führte uns nach Sanspareil, das wollten wir uns schon länger mal ankucken. 
Bizarre Felsformationen gibt es hier zu bestaunen und dadurch schlängelt sich ein schöner Weg. Die Natur selbst hat hier wunderbares geschaffen.
Ein Felsentheater im Hain und auch einen morgenländischen Bau gibt es hier zu bewundern.
Die Burg Zwernitz thront direkt daneben und lohnt auch einen kleinen Besuch, denn auch auf den Turm kann man noch hoch hinauf.

Sie war erst Amtssitz der Burggrafen von Nürnberg (um 1300) und später der Kulmbacher bzw. Bayreuther Markgrafen.

Vom Bergfried aus wurden über ein System von Beobachtungstürmen Rauchzeichen beobachtet und weitergeleitet, u.a. auch bis zur Plassenburg (Kulmbach).

Hier ein paar Eindrücke für euch:


























Hier sieht man das Kanonenloch...





dicke Burgmauern




eine lustige Wolke...ein Männchen, das in der Badewanne sitzt..
Aussicht auf den morgenländischen Bau




Nachdem wir die tolle Aussicht ein wenig genossen haben, sind wir wieder runter gelaufen und haben uns auf den Weg zum morgenländischen Bau gemacht. Dort gab es ja nun insgesamt eine tolle Gegend zu erkunden


 







  






























































Nach einem tollen Ausflug ging es dann nach Bayreuth ins Café Florian um den Nachmittag gemütlich ausklingen zu lassen..




Zwei leckere Eisbecher kamen da genau richtig!

Auf dem Heimweg machten wir dann noch einen kleinen Abstecher zu einem Aussichtsturm, der gerade in der Fertigstellung scheint. Ich freu mich schon, wenn man da mal hochgehen kann, leider ist dieser im Moment noch gesperrt.
Der Aussichtsturm entsteht in der Nähe von Kirchenthumbach bei der Kalvarienbergkapelle.

















Mit einem tollen beginnenden Sonnenuntergang im Gepäck kamen wir schließlich heim.


Ich wünsche allen noch einen schönen Ostermontag!




Bis zum nächsten Mal!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen