Freitag, 27. März 2015

50 Tage

Countdown zur Traumhochzeit


Nur noch 50 Tage bis zum großen Tag! Unglaublich, hibbelt Frau doch bereits über 700 Tage diesem Ereignis entgegen.
Also zumindest dem konkreten Termin, in Wirklichkeit hibbelt Frau nämlich schon viel länger ...

Zeit um mal eine kurze Zwischenbilanz zu ziehen.

Es ist nämlich nicht nur so, dass man noch einiges zu tun hat sondern auch, dass man schon einiges geschafft hat.

Braut und Bräutigam sind bereits eingekleidet. Das Traumkleid wird derzeit angepasst, einen Abstecktermin gab es nämlich schon vor einer Woche. Der Anzug muss noch angepasst werden.

Auch die Frisur wurde bereits festgelegt. Hierzu waren "lediglich" 3 Friseurtermine notwendig.
Aber es heißt ja nicht umsonst: Aller guten Dinge sind drei!

Das Gasthaus steht und auch um die Essensauswahl haben wir uns inzwischen gekümmert. Mein Traum, der mir einiges Herzklopfen vor Aufregung beschert hat, wird also nicht war. Demnach hätte nämlich das Gasthaus an dem Tag geschlossen weil wir uns nicht gemeldet haben. Zum Glück ist und bleibt das nun ein Traum und unsere Gäste und wir müssen nicht hungern sondern können uns mit leckeren Speisen verwöhnen lassen.

Eine liebe gute Fee wird sich um den Blumenschmuck kümmern auch bei ihr fühle ich mich in den besten Händen!

Auch die Familie gibt Rat wenn man grad mal nicht wieter weiß oder sich in bestimmten Dingen unsicher wird.

Die Band steht, Sänger für die Kirche sind gebucht, der Pfarrer hat bereits das Gespräch mit uns gesucht und die wesentlichen Eckpunkte der Trauung wurden besprochen.

Ich würde sagen, die wichtigsten Eckpunkte stehen jetzt kommen noch die Feinheiten und Details.
Aber man soll den Tag nicht vor dem Abend loben, grad die Feinheiten und Details haben es manchmal faustdick hinter den Ohren und bringen Brautzilla schon mal zum Verzweifeln.

Als nächstes stehen Dinge an wie:
- Hochzeitskerze
- Gemeindelieder
- Kirchenhefte
- Texte für die kirchliche Trauung
- Candybar vervollständigen
- Gastgeschenke herstellen
- Schmuck
- Blumendeko endgültig festlegen
- Deko basteln (Windlichter, Antennenschleifen, usw.)
- Tischplan erstellen, basteln, umsetzen
- Kuchen festlegen
- Kekse probebacken
- usw.

Ihr seht also es gibt doch noch einiges zu tun

Auf die nächsten 50 Tage Hochzeitsvorbereitungswahn... 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen